Rotwein

Pinot noir Auslese

Jahrgang 2016. Die zirka 25-jährigen Pinot-noir-Reben wachsen an ausgewählten Reblagen und ergeben einen feinen Rotwein mit spürbarer Tiefe. Trotzdem überrascht dieser mit einer fruchtbetonten Nase. Der sorgfältige Ausbau in drei- und vierjährigen Holzfässern bringt zarte Eichen- und Beerenaromen zum Vorschein. Die Frucht steht jedoch klar im Vordergrund. Dieser Rotwein nimmt in der Stilistik der Pinot-noir-Reihe vom Weingut Burkhart seinen verdienten Platz ein zwischen dem Pinot noir Classic und unseren Pinot-Weinen, die französische Vorbilder haben. Dieser spezielle Alltagswein passt auch gut zu kräftigeren Speisen. Seine optimale Trinktemperatur liegt bei 16 - 18° Celsius. Optimale Trinkreife: 2 - 4 Jahre nach der Ernte.

Rotwein

Pinot noir Auslese

Jahrgang 2016. Die zirka 25-jährigen Pinot-noir-Reben wachsen an ausgewählten Reblagen und ergeben einen feinen Rotwein mit spürbarer Tiefe. Trotzdem überrascht dieser mit einer fruchtbetonten Nase. Der sorgfältige Ausbau in drei- und vierjährigen Holzfässern bringt zarte Eichen- und Beerenaromen zum Vorschein. Die Frucht steht jedoch klar im Vordergrund. Dieser Rotwein nimmt in der Stilistik der Pinot-noir-Reihe vom Weingut Burkhart seinen verdienten Platz ein zwischen dem Pinot noir Classic und unseren Pinot-Weinen, die französische Vorbilder haben. Dieser spezielle Alltagswein passt auch gut zu kräftigeren Speisen. Seine optimale Trinktemperatur liegt bei 16 - 18° Celsius. Optimale Trinkreife: 2 - 4 Jahre nach der Ernte.